Service Hotline: 07191 - 37 898 70
Versandkostenfrei ab 59 €
Kauf auf Rechnung
Geld-Zurück-Garantie
Schnelle Lieferung

Ätherisches Rosenöl

79,90 €*

% 99,90 €* (-20,00 € gespart)
Ausverkauft

Sicher einkaufen

Für Körper, Geist und Seele


Unsere Öle tragen die gebündelten Lebenskräfte der Pflanzen in sich. Sie wirken unmittelbar auf unser Gehirn und können auf diese Weise körperliche, als auch geistige Prozesse im Menschen positiv beeinflussen.

Höchste Reinheitsstufe

Unsere Öle entsprechen der höchsten Reinheitsstufe. Die sogenannte "namensgebende Öle" sind. In Ihnen ist nichts außer der reine, heilende Pflanzenextrakt enthalten.

Ökologisch nachhaltige Landwirtschaft

Alle unsere Öle tragen das "Öko-Siegel". Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Produktion im Einklang mit der Natur steht. Das macht sich auch in der Qualität bemerkbar.

30 Tage Geld-Zurück-Garantie

Versicherter Blitzversand aus Deutschland trifft auf sichere Zahlungsmethoden und eine 30 tägige Geld-zurück Garantie, falls Sie nicht zufrieden sein sollten.

Rosenöl aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen.

Ätherisches Rosenöl wird seit tausenden von Jahren bereits bei unterschiedlichsten Beschwerden angewendet: Um Schmerzen bei der Periode zu lindern, generell Krämpfe zu lösen, Depressionen zu mindern, das Haar zu stärken, Hautstraffung, Entzündungen zu bekämpfen, sowie gegen Bauch- und Kopfschmerzen.

Rosenöl ist eines der verträglichsten Öle überhaupt. Es hat eine bemerkenswerte Wirksamkeit gegen Mikroorganismen. Aus diesem Grund taugt es u.a. so exzellent für die Hautpflege. Es dient ohne weiteres sogar als Massage- und Pflege-Öl für Babys und Kleinkinder.

Für ein besseres Wohlempfinden an jedem Tag

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind vollkommen natürliche Substanzen, die in den Pflanzen gebildet werden. Sie bestehen aus pflanzeneigenen Stoffen wie Alkoholen, Estern, Ketonen oder Terpenen. Sie sind ölig und verdunsten allerdings komplett rückstandslos. Daher auch der Name, da Sie sich im sogenannten Äther aufgehen. Was bleibt, ist ein einzigartiger Duft, der uns physisch und psychisch bewegt.

Ätherische Öle tragen die gebündelten Lebenskräfte der Pflanzen in sich. Sie wirken unmittelbar auf unser Gehirn und können auf diese Weise körperliche, als auch geistige Prozesse im Menschen positiv beeinflussen. Ätherische Öle sind vielseitig einsetzbar. Sie können verdampft für einen tollen Raumduft werden, aber auch für entspannende Massageöle, Inhalationen, wohltuende Blüten- und Kräuterbäder, heilende Umschläge und vieles mehr genutzt werden.

Warum ätherische Öle?

20.000 Studien befassen sich bereits mit den hochkonzentrierten Pflanzenessenzen. Der Wiener Lungenfacharzt Dr. Wolfgang Steflitsch beschäftigt sich intensiv mit den wohltuenden Ölen. Er ist leidenschaftlicher Pflanzenheilkundler und gründete 2006 mit Gleichgesinnten die österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA). „Ätherische Öle sind immunstabilisierend, schmerzstillend, entzündungs- hemmend, verdauungsfördernd, hustenreizstillend und den Hustenauswurf fördernd, regenerativ für Schleimhäute und für die Haut. Sie halten das Hormonsystem im Gleichgewicht, wirken positiv bei psychischen Störungen und Depressionen und sind sehr wertvoll im Wundmanagement.“ Im Kampf gegen aller Arten von Keimen sind Anwendungen mit ätherischen Ölen sogar so manchem Antibiotikum in vielen Punkten weit überlegen.

Wie wirken die ätherischen Öle?

Auf aromainfodatenbank.com, dem weltweit ersten digitalen Lexikon rund um aromatherapeutisches Fachwissen, kann jeder fündig werden. Es basiert auf 1.000 wissenschaftlichen Studien, 100 Diplomarbeiten, zahlreichen praktischen Erfahrungen und verrät etwa, dass Spanischer Rosmarin Liebeskummer lindert und Mandarine Albträume verjagt.

„Ätherische Öle wecken ganz persönliche Stimmungen lange, bevor unser Verstand das realisiert. Denn Düfte sind immer an gute oder schlechte Ereignisse gekoppelt. Das beeinflusst die Empfindung ganz stark. Auch wenn wissenschaftliche Studien besagen, dass Lavendel zur Entspannung beiträgt, kann der Duft das Gegenteil bewirken und eine Erinnerung an den Tod wecken – weil das Öl ja auch in der Sterbebegleitung eingesetzt wird.“ Ingrid Karner Quelle: carpediem life

Gisela Rathmann
Inhaberin
Gisela Rathmann
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?
Hallo, wie kann ich Ihnen helfen?
whatspp icon whatspp icon